(spoiler) Auf der Spur der Geschichte Tyrias K.U.H.O.R.T.

Nach unten

(spoiler) Auf der Spur der Geschichte Tyrias K.U.H.O.R.T.

Beitrag von Admin Kuhmine am Di Jul 31, 2018 10:17 pm

Gestartet von Iccy

Hallo alle zusammen,

ich möchte nun eine schon länger von mir angedachte Gruppe in leben rufen, die kuhbanische Untersuchungsgruppe historischer Orte rundum Tyria sprich K.U.H.O.R.T. §heilig

Es geht wie schon oben gesagt um historische Plätze und Ereigenisse rundum Tyria, besonders um die 250 Jahre verlorener Geschichte zwischen GW und GW2. Dazu sollen gehören vergleiche von Orten in GW1 und 2., Geschichten oder hinterlassenschaften zu wichtigen Personen oder ereignissen.

Es könne Bilder gepostet werden oder Sachen einfach nur beschrieben werden.

P.S. Bin leider grade nicht an meinen PC darum werde ich versuchen, spaeter noch ein paar Sachen zu zeigen zum Anfang.

Ich wuerde mich fuer jede Teilnahmen freuen.
avatar
Admin Kuhmine
Admin

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 30.06.18

Benutzerprofil anzeigen http://isla-de-kuhba.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: (spoiler) Auf der Spur der Geschichte Tyrias K.U.H.O.R.T.

Beitrag von Admin Kuhmine am Di Jul 31, 2018 10:17 pm

So hier mein erster Bericht.

Vor 250 Jahren war der Hain, das Zuhause der Sylvari, noch ein "kleiner" Sprössling,



und Ventari schon damals einer der ältesten Zentauren.



Ventari hat diesen Ort damals als Zuflucht vor den Krieger genutzt und wollte allen die diese auch Suchen ein Heim bieten. Darum wurde diese stelle auch Ventarie Zuflucht genannt.

Der Saat vom Hain hat damals Ronan gefunden, in einer Hoehle von merkwuerdigen Pflanzen.



Wo sich diese Hoehle befindet wurde aber nie geklaert.
Gepflanzt hat Ronan den Baum an der Stelle wo seine Familie umgekommen ist beim Krieg gegen den Weissen Mantel und legt anschliessen seine Waffen nieder und wollte nie wieder kaempfen.

So und nun der Hain in seiner heutigen Bluete und in seiner Avatarform fuer die Sylvari.





Von Ventari sind neben seiner Tafel die im Hain zwischen den Wurzeln des Baumes haengt nur noch sein Geist im Ewigen Traum zu sehen (Tut von den Sylvari) wie er den ungeboren seine leeren Bebringt.



Ronan wird nur in einigen gespraechen erwaehnt bei den Sylvari mehr hat man aber bis jetzt nicht von ihn finden koennen.
avatar
Admin Kuhmine
Admin

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 30.06.18

Benutzerprofil anzeigen http://isla-de-kuhba.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: (spoiler) Auf der Spur der Geschichte Tyrias K.U.H.O.R.T.

Beitrag von Admin Kuhmine am Di Jul 31, 2018 10:18 pm

Löwenstein wurde nach der Auferstehung von Orr und dem erwachen von Zhaitan überflutted. Die Stadt wurde komplet überschwemmt und neu aufgebaut doch es gibt immer noch überbleibsel der Vergangenheit.

Versammlungsplatz vor Königspalast










P.S. Bilder von GW2 werden nochmal geupdatet.
avatar
Admin Kuhmine
Admin

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 30.06.18

Benutzerprofil anzeigen http://isla-de-kuhba.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: (spoiler) Auf der Spur der Geschichte Tyrias K.U.H.O.R.T.

Beitrag von Admin Kuhmine am Di Jul 31, 2018 10:19 pm

offtopic: Ach ich hab unsere Gildenumhänge in GW1 geliebt §kuh


Das Dorf Shaemoor hat auch schon eine lange Geschichte. Es ist älter als Götterfels.
Götterfels gab es aber zu der Zeit noch nicht.


Shaemoor heute:





Interessant ist auch, dass es auch auf Tyria eine biologische Evolution gibt. Die Augen sehen in heutiger Zeit viel deutlicher §crazy
avatar
Admin Kuhmine
Admin

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 30.06.18

Benutzerprofil anzeigen http://isla-de-kuhba.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: (spoiler) Auf der Spur der Geschichte Tyrias K.U.H.O.R.T.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten